I want to be EMO but I think I'm too happy

Bina's World

Startseite ein bisschen strudel

JUST ME

Details 100 Fragen... die kranken gedanken der sabrina k.

Something Stupid

ein lustiges ABC... Sprüche .... Einfach nur heiß wichtige Termine... Songtexte

Contact me

Gästebuch Kontakt

Friends

Wolles BLog Andreas BLog

Links

Mein MySpace RAR
h(a)ha1

so leute es ist wieder soweit, die schule hat begonnen. die monate der freiheit und des faulenzens sind nun vorbei und die erste woche an der neuen schule haben wir mehr oder weniger gut überstanden nee also so schlimm ist es nicht...eigentlich hatten wir es diese woche ziemlich gut und mit unserem tollen projekt^^ jeder sollte nämlich eine powerpointpräsentation erstellen, in der er sich vorstellt und mit der er sich quasi an der schule "bewirbt". aber natürlich sind wir schon angenommen und unser platz hing nicht von unserer ppp ab, das wär ja auch fies naja jedenfalls hat sich alles diese woche um diese präsentation gedreht und heute wurde die vor der klasse vorgestellt (und von ner kamera aufgenommen, was sollte das eig?) alle waren voll nervös, obwohl dass eig unnötig war, weil niemand wirklich schlecht bewertet wurde und noten gabs ja auch nicht. aber natürlich ist man immer etwas aufgeregt, wenn man vor der klasse steht und das auch noch ein paar tage nachdem man die leute kennen gelernt hat. aber eig war alles ganz locker, so wie unser klassenlehrer :-D der is mir voll symphatisch, weil er erstens verplant ist, total nett und immer unpünktlich^^ die anderen lehrer sind aba auch nett und die sind alle irgendwie scherzkekse unsere mitschüler sind auch alle soweit nett und ich denke wir werden gut miteinander auskommen. aber das beste ist noch, dass wolle und ich zusammen in einer klasse sind dann ist keiner von uns beiden allein und so ist es auch viel lustiger, was sich natürlich nicht negativ auf unsere arbeitsmoral auswirkt! ich als streber^^ bin ja sowieso immer voll auf den unterricht konzentriert *hehe*

naja das wärs dann auch soweit, nächste woche beginnt dann der richtige unterricht mit bwl, vwl und wie das alles heißt^^ aber jetzt ist ja zum glück erstmal wochenende und da ist erstmal feiern angesagt. heute abend gehts in die gute alte endart und morgen auf nen umtrunk, weil wolles cousinchen nächste woche heiratet... *juhu mich auf die hochzeit freu*

bis denne

macht et jut

bina :-*

10.8.07 13:51


topmovie ;)

Wir schreiben den 26. Juli 2007, eigentlich ein mehr oder weniger unbedeutender Tag, jedoch nicht für die Simpsons-Fans auf der Welt, denn heute startet der Film der gelben Familie!!

Da war natürlich klar, dass wir uns das nicht entgehn lassen konnten, natürlich auf topplätzen^^ immerhin besser als mit der oma aufm kuschelsitz zu landen :-D muhaha. Da trifft man dann auch schonma gerne alte bekannte wieder, denen man früher sehr viel aufmerksamkeit geschenkt hat, betonung auf früher einige sahen auch so aus als hätten sie homers lebensstil sehr verinnerlicht (nelson-lache: „haha" naja kommen wir nun zum film, es fing an (nicht als sie mich ansah) sondern mit itchy und scratchy. Scratchy= doofe katze, die ständig von ner schlauen und sadistischen maus (itchy) auf brutalste weise zerhackstückelt und ermordet wird. Itchy und scratchy gehören zu den simpsons wie hela gewürzketchup zum fisch! Ist vielleicht jetzt nicht für jeden nachvollziehbar *hehe*  ein paar minuten später sah man dann GREEN DAY, die ein konzert für die springfielder gaben und danach a la titanic im verseuchten see versanken, nur weil sie darauf hingewiesen haben, dass der see total verdreckt ist!!! Und da homer lieber donats essen wollte (hey die gabs gratis) war der see nachher erst recht hinüber wegen den ausscheidungen vom spider-schwein (auch in der rolle des harry propper) und von homer… „spiderschwein, spiderschwein, er macht das, was ein spiderschwein macht!“ jaja und da homer quasi an der ganzen misere schuld war, wollte er vesuchen die stadt auch zu retten, nachdem er die alles sagende epiphanie hatte ihhh bart mochte flanders!!! Achja der film war schon echt geil und einfach nur mega lustig! bart nackt auf dem skateboard :-D da gabs echt so geile szenen, das publikum hat sich auch weggeschmissen, hat sich also echt gelohnt einziger kritikpunkt: 87 minuten sind noch immer zu wenig! „dad, es ist voll unfair fische mit nem insekten-bruzzler zu fangen“.

Passte irgendwie gut, dass wir den film heute geguckt haben, denn heute bin ich doch noch etwas bekloppter drauf als sonst :-D mir is eben aufgefallen das weibliche eskimos voll diskriminiert werden! Die haben nämlich gar keine eigene bezeichnung außer eskimofrauen, das is ja so als würden die ohne die männer gar nicht existieren! Ich bin für eskima (hört sich nach ner mehrzahl an^^) oder eskimoin. Die weiblichen indianer (indianerinnen) werden ja auch nicht diskriminiert! Das musste mal gesagt werden! Du jetzt fühl ich mich besser, ich kanns mir zumindest einbilden :-D ich kann mir auch noch andere sachen einbilden, zum beispiel den peter (wo isn der eigentlich hin?) ne du? Ich kann mir auch einbilden, dass ich grüne schuhe hab! Scherz, die hab ich ja wirklich *juhu*

Und mir is eben die bedeutung des songs „quit playing games with my heart“ von den backfischboys aufgegangen, die singen nämlich, dass die „schlampe“ aufhören soll mit ihrem armen verletzlichen herzchen zu spielen! Irgendwie hab ich über den text noch nie nachgedacht und in der grundschule hab ich das eh noch nicht kapiert, daran merkt man aber, dass ich mich mit anderer musik beschäftigt, die nicht son schnulzen-teenie-gedönz verherrlicht *haha* so und bevor ich hier noch stundenlang weiter son geschwafel an euch abwälze, hör ich lieber auf und tu mir selbst nen gefallen, denn dann kann ich noch was harry potter lesen und morgen lange schlafen. Basta. Finito und tschüssss

Achja

Macht et jut

Die bina

27.7.07 00:22


Fa(h)r-in-Urlaub

"ich lieg am Strand mit einem eiskalten Getränk in meiner Hand
ich hab ne Sonnenbrille auf, weil ich sie brauch
die Sonne scheint mir auf den Bauch
so geht’s doch auch!"

 

Ja so geht’s allerdings und das schon in 4 tagen denn dann fliegen wolli *g* und ich nach Malle, besser gesagt nach paguera, einem schönen örtchen im südwesten der insel  *juhu* 7 tage sonne, strand und me(e/h)r!!!
Da gibt’s bestimmt auch patatas :-D aber ohne las^^ die ultimative „Sachen-die-ich-in-meinen-Koffer-packen-muss“-Liste wurde natürlich auch schon vor längerer zeit erstellt und jetzt kann das kofferpacken auch planmäßig durchgeführt werden los geht es dann am donnerstag morgen in der früh, nämlich um 4.50 uhr inklusive sonnenaufgang-aus-dem-fenster-des-flugzeugs-gucken J immer wieder faszinierend .) bleibt nur zu hoffen, dass auch alles so abläuft wie wir uns das gedacht haben, aber das wird schon *mir ganz sicher sei*  und ein paar stunden nach der landung werden wir wahrscheinlich schon genauso gechillt am strand liegen wie der farin in seinem song

 

Entonces, adios amigos, salimos en breve, pero no os preocupáis porque volveremos el 19 de julio

 

¡Que os vayáis bien!

 

Besos:-*

 

Nada como irse de aquí^^
8.7.07 15:40


and the zeugnisse der allgemeinen hochschulreife go to...

Gestern, der 17. Juni 2007. ein tag der großen aufregung, aber auch der großen freude. ein tag viel zu langer reden und einem hauch zu viel gospelgesang. ein tag voller eleganter outfits (darunter auch einige fauxpas), hochsteckfrisuren mit massenhaft haarspray und schuhen mit ungewohnt hohem absatz (gruß an unsere füße). Ein tag mit viel blitzlichtgewitter und celebrity-lächeln. Ein tag den wir feierten mit eltern, verwandten, freunden und lehrern. Ein tag an dem wir, die abiturieninnen, endlich unsere abizeugnisse bekamen und in die große welt entlassen wurden. Ein tag mit endlosen wiederholungen der symbole „schiff“, „meer“ und „hafen“, das kam echt in jeder zweiten rede vor und ging mir nachher einfach nur noch auf die nerven

Ein tag mit ganz viel leckerem essen (beosnders der nachtisch ) *jammi*. Ein tag mit viel musik (chorknaben, gospelchor und natürlich von der band) und diversen tanzeinlagen, die nicht immer glückten, aber was solls?  ein tag der mal wieder viel zu schnell vorbei war, aber den wir so schnell nicht mehr vergessen werden!

Ich werd euch alle total vermissen (also nur die „korrekten“ leute aus der stufe), especially meine masas…aber wir sehn uns ja weiterhin, sogar heut abend hehe, weil der seb geburtstag hat *happy burzeltag*

@ alle die gestern fotos gemacht haben: könnt ihr mir die bei gelegenheit mal schicken???

Das wars dann auch erstmal

Bis denne hel

Die bina

PS. Hab die kategorie 100 fragen gestern überarbeitet und aktualisiert also reingucken

18.6.07 14:32


Back to the roots

Die Frischluft-Freaks sind zurückgekehrt   wie schon lange vorher angekündet verbrachten die people der burgerking-crew ihr letztes wochenende am nürburgring! Auf die frage meiner mutter hin wie es denn bei RAR war, antworteten wolle und ich gleichzeitig „rockig!“ eine knappe aber doch wahre aussage wie sollte es auch schon gewesen sein? Man nehme einen topf voller guter bands wie zb die ärzte, linkin park, beatsteaks, billy talent, my chemical romance usw und 80.000 bekloppte fans (darunter auch einige opfer, die nachher einfach nur noch auf dem boden rumlagen, weil sie alkoholisiert und bekifft waren)  und daraus ergibt sich dann das festival des jahres „ROCK am RING“!

Die reise begann an einem Donnerstagnachmittag sechs leute und „zehn tonnen“ gepäck verteilten sich etwas ungleichmäßig auf zwei autos. Danach begann dann eine holprige fahrt mit einigen überraschungen wie zb eine bimmelbahn die plötzlich in einer viel zu engen straßen hinter uns auftauchte! Da hatten wir uns wohl ein bisschen verfahren „wieso können wir nicht einfach den schildern folgen?“ naja der plan war den übelst langen stau zu umgehn der sich auf der bundesstraße so-und-so gebildet hatte. Das führte aber dazu das wir durch irgendwelche provinzdörfjen fahren mussten, die keiner kannte und die auch keiner kennen wollte ja ihr (seb und andi) hattet recht, ein lob an euren orientierungssinn! Am abend sind wir dann auch angekommen, aber dann begann erstmal die parkplatz-suche, die sich auch noch ziemlich hinauszögerte, wir waren ja auch nicht alleine hehe. Irgendwann hatten wir aber auch das geschafft und konnten unsere zelten auf dem camping-platz aufbauen (D 0). Halleluja wir waren also endlich da  das wochenende konnte beginnen… Freitagnachmittag machten wir uns dann erstmals zum festival-gelände auf zu dem wir praktischerweise mit einem shuttle-bus fahren konnten. Deine mutter ist flauschig!!! So viel dazu der konzertauftakt begann bei uns mit the used und hemmungslosem (nein nicht sex) gepoge, das war dann mal ein grund zur panik und ein grund aus der masse erstmal vorübergehend zu flüchten danach gings dann weiter mit the hives und diversen anderen bands, highlight des tages war auf jedenfall linkin park, die konnten auch am 2. tag nicht getoppt werden. Hier ein gruß an die technik „check one two yeah“ das hat dann auch nix gebracht, ihr verdammten schweine habt das papa roach konzert ruiniert!!!! Ja da kann man auch mal ein bisschen sauer werden, denn von den geilen songs die die haschpapis gespielt haben, kam leider bei uns nicht viel an weil die akkustik einfach nur so scheiße war! Bei my chemical romance war komischerweise noch alles in ordnung, das lag bestimmt an der emo-power bei den beatsteaks konnten wie dann auch nicht „ruhig sitzen bleiben“, die hätten aber gerne mehr lieder von living targets spielen können „hand in hand“ und „summer“ waren aber dabei .)

Kommen wir nun zum dritten tag und zu der band auf die wir uns am meisten gefreut haben …DIE ÄRZTE!!! Die beste Band der Welt! Es war einfach nur herrlich, das volle programm inklusive sitz-la-ola und klatsch-hinsetz-„hu“-spielchen, die sich farin ausgedacht hatte. Natürlich haben sie auch all ihre klassiker gespielt und das publikum (das zu 10% aus anneliese schmidts bestand) animiert die ganze scheiße mitzumachen außerdem haben sie auch noch die „harten kerle“ von korn und ihre motherfucker-attitüde parodiert, indem sie zwischendurch einfach mutterficker in die menge riefen, was mir bewusst machte, wie doof und schwachsinnig das eig ist aber ich glaub das ist das gleiche phänomen wie mit den englischen songtexten, manchmal ist man sich gar nich bewusst was man singt und wenn man das dann mal übersetzt kommt so ein müll dabei heraus *hehe*. Achja es gibt halt nur einen gott belafarinrod mit diesem schönen schlusswort sollte der eintrag auch langsam mal enden, ich hab ja auch noch andere dinge zu tun

 

Was ich noch sagen wollte: „HELGA!“

Und „tja ich hab halt Taktgefühl“ :-D

 

Macht et jut und bleibt sauber

Die bina

5.6.07 18:42


kindheitserinnerungen ...

oi, ich hab grad eben mein altes tagebuch gelesen und hab mich totgelacht *wegschmeiß* erstens wegen dem zeug, das ich geschrieben hab und zweitens wegen den ganzen rechtschreibfehlern (das is nich mehr schön)   voll herrlich

2.04.97 (dh da war ich acht)

Heute war ich den ganzen Tag bei den Pferden. Dann hat uns einer besucht und ich habe dieses Tagebuch bekommen und am Ende war ich bei meiner Freundin Marina.

3.04.97

Heute war ich bei meiner Oma und die Friesösin hat mir die Haare geschnitten. Dann wollte ich zu meiner Freundin aber sie war nicht da. Dann sind wir nach Hause gefahren. Aber sie war doch da. Dann sind wir an denn Schießstand gefahren und da war ein Feuer und wir haben geholfen. Danach bin ich wieder nach Hause gefahren. Und ich habe Fernseh gesehen.

10.05.97

Heute hat mein Freund und ich (Eintrag ende)

(neuer eintrag)

Liebes Tagebuch ich bin leider etwas krank ich liege grade im Bett ich habe nähmlich gebrochen jetzt darf ich nichts süses esssen

20.5.99

Ich kapiere Mathe nicht....

total spannend tja tagebuch schreiben lohnt sich doch, dann hat man später immer was zu lachen hehe

jaja damals, da war ich noch jung und unschuldig, nur der eintrag vom 10.05 irritiert ein wenig, hehe was war denn da? ich weiß es echt nicht

so schluss für heute, ich musste nochma nen eintrag schreiben, demnächst kann ich das ja nich mehr *heul*

hab euch lieb

die bina  

7.5.07 21:10


rock am ring

JUHU die leute von RAR sind ganz toll, die haben nämlich den spielplan so gelgt, dass wir alle geilen bands sehn können *freude*

also hab ich mir schonma ne persönliche liste gemacht ...mit den headlinern

Freitag:

BILLY TALENT 18:50 uhR

my CHEMICAL roMANCE 21.15 UHr

liNKin PArk 22.30 UHr

Evanescence 1.50 UHr

Samstag:

PAPA rOach 17.55 UHr

BEAtsteaks 20.35 UHR

Sonntag:

Good CHarlotte 16.55 UHR

DIE ÄrzTe 21.45 UHr

boar leute ich freu mich so juhu das wird so geil *spring*

hab euch lieb ihr rocker hehe

bina

 

PST: ich feier am 25.05 meinen geburstag also haltet euch den termin frei oi das is in 20 tagen *schock*

 

5.5.07 13:54


 [eine Seite weiter]
DESIGN
Gratis bloggen bei
myblog.de